Musik ohne Grenzen - "MoG" - i

Mitmach-Musikprojekt für alle Menschen

mit
Musikerin und Rhythmustrainerin Sylvia Schäfer
und
Musikpädagogin Ingrid Gerbl

Musik als Brückenbauer - "Mog-i"

Beim MoG-i treffen sich alle Menschen, die gerne gemeinsam Musik machen und singen, Alt und Jung, Einheimische und „Gäste“ aus allen Ländern. Auch Menschen mit Einschränkungen sind uns sehr willkommen!

Musik als Brückenbauer. Jeder Mensch ist herzlich willkommen.
Rhythmus und Spielfreude, locker, lustig, leicht und lachend ist uns ganz wichtig

 Wir bringen Qerbeet Liederbücher, Smallpercussion sowie Trommeln mit.

  • Sylvia Schäfer - Gitarre - Gesang - Percussion
  • Ingrid Gerbl - Akkordeon - Gesang - Percussion

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - wir wollen gemeinsam eine bunte unbeschwerte Zeit mit Musik verbringen.

Wie läuft ein "Mog-i" ab?

Im ersten Teil gibt es nach einer kleinen Vorstellung Lieder zum Aufwärmen und Mitmachen für alle. Danach dürfen sich die Leute ganz nach Wunsch Lieder aus den mitgebrachten Querbeet-Büchern suchen, die dann mit der ganzen Gruppe gesungen werden. Die meisten Wünsche gehen in Erfüllung!

Wenn jemand ein eigenes Instrument mitbringt freuen wir uns über die Bereicherung. Auch ein kleines Soli eines Gastmusikers (gerne auch aus einem fremden Land) ist uns immer sehr willkommen.  

Nach einer kleinen Pause kommen die vielen afrikanischen Trommeln von Sylvia Schäfer zum Einsatz.

Nach einer kurzen Einführung in den Gebrauch der Trommeln gibt es mehrere Trommelnrunden nach Art eines Drum-Circles, in dem man entweder nach den Vorgaben oder nach freier Improvisation mitspielt.

Dazwischen gibt es Bewegungslieder – Bodypercussion und Runden mit und ohne zusätzlichem Gesang zum Trommeln.

Die Zeit vergeht meist wie im Flug – nach etwa zwei Stunden beenden wir die „Musik ohne Grenzen“ meist mit einem gemeinsamen Kanon und einer letzten Trommelrunde.

"Mog"-i - DUO

Akkordeon trifft Rhythmus

Die beiden Musikerinnen, Sylvia Schäfer und Ingrid Gerbl, haben den großen Wunsch ihre eigene Liebe zur Musik weiterzugeben -  mit Akkordeon, Gitarre, Flöte, unterschiedlichsten Rhythmusinstrumenten wie z.B. Djembe und Cajon aber auch Gesang.
Lieder vom argentinischen Tango bis zum afrikanischen Trommelrhythmus. Sie nehmen das Publikum mit auf eine Reise rund um die Welt. Es gibt keine „Schublade“ in der Musik für beide – sie spielen aus dem Bauch raus was ihnen gefällt und ins Herz geht.

Anlässe:

Von der Geburtstagsfeier bis zur Vernissage, Geschäftseröffung, Straßenmusik, Betriebsfest, Grillfest, Musik im Garten - es passt immer!

Was wir vor Ort brauchen:

Etwas Platz und Strom für die Verstärker.

Individuelle Wünsche sind mit genügend Vorbereitungszeit möglich.

Termine:

Sommerfest Senioren in Velden - Am Mittwoch, 10. Juli 2024 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Denkmal Laden - Café für Alle - am Mittwoch, den 24. Juli 2024 - 18:00 Uhr bis ca 20:00 Uhr mit Pause
Obere Stadt 33 - 84137 Vilsbiburg
Gemeinsam Querbeet singen - wir haben unsere Liederbücher für Euch dabei - wünscht Euch was ;o)))
Gemeinsam singen macht richtig gute Laune ;o)))) und natürlich unterhalten wir Euch auch mit unseren Liedern. 

Friedenssingen in Vilsbiburg Vorplatz der Stadtpfarrkirche - 8. September 2024 - 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gemeinsam singen verbindet - Komm sing mit - jede Stimme ist wichtig!!!!!

 

 

Kosten:

Unser Grundpreis sind 400 Euro pro Auftritt für ca. 2 Stunden inclusive Vorarbeiten und Anfahrt (bis 50 km).

Individuelle Absprachen sind natürlich jederzeit möglich!

Sprecht uns an, wir finden eine Lösung ;o)